Eine Zusammenarbeit mit C.R.O.S.S. Culture…


… bietet wirtschaftliche und persönliche Vorteile. Lernen Sie, wie Sie im interkulturellen Austausch Missverständnisse minimieren. Lernen Sie, wie kulturelle Unterscheide ein Wettbewerbsvorteil darstellen können. Wir unterstützen Sie positive und effektive Beziehungen über die Kulturgrenzen hinweg zu gestalten, was somit auch Einfluss auf Ihren wirtschaftlichen Erfolg hat.


cross-culture-offers


Wir bieten…



Cross Cultural Sensibilisierungstraining

Dieses nicht-länderspezifische Gruppentraining bietet einen Eindruck der kulturellen Vielfalt, die in unserer globalen Arbeitswelt und in unserem privaten Umfeld zu finden ist. Wir arbeiten in diesem Training u.a. mit Fallbeispielen und Simulationen. Dieses Training gibt unseren Kunden eine Möglichkeit zum Perspektivenwechsel. Um zu sehen, wie ihre Sicht, in einer anderen fremden Kultur möglicherweise betrachtet wird und umgekehrt. Dieses Training hilft unseren Kunden, sensibler und offener zu werden und sicherer mit verschiedenen Kulturen zu agieren.
Das Training richtet sich an Interessierte, die gelegentlich im Ausland arbeiten, die Kontakt mit ausländischen Geschäftspartnern haben und auch Studenten/ Auszubildende, die im Ausland lernen.

Cross Cultural Entsendungstraining

Dieses länderspezifische Training bereitet unsere Kunden für einen langfristigen Aufenthalt zum Arbeiten und Leben in Brasilien, China, Deutschland und Spanien vor. Unsere Arbeit basiert auch hier auf wissenschaftlichen Forschungen, wie zum Beispiel der Arbeit von G. Hofstede und C. Oberg, aber insbesondere auch auf selbst gewonnene Erfahrungen.
Unsere Trainings werden immer Werte- und Normen orientiert gestaltet. Wir arbeiten u.a. mit Stereotypen und Vorurteilen, um die kulturellen Unterschiede greifbar zu machen. Unsere Kunden lernen, aufgrund der praktischen Beispiele, die kulturellen Unterschiede zu erkennen, um so z.B. später vor Ort Missverständnisse reduzieren zu können. Ebenfalls beinhaltet das Training den Umgang mit Kulturschock, der Teil jeder Entsendung sein kann. Wir verwenden in diesem Training Simulationen und Fallbeispiele um zu erkennen, zu verstehen, wie sie mit den Unterschieden zwischen der Heimatkultur und der Gastkultur sicher umgehen können. Wir geben einen Überblick über die Kommunikationsstile in der neuen Kultur. Ebenfalls liefern wir einen Überblick über die Grundlagen und die Fakten z. B. historische Besonderheiten, wirtschaftliche Daten der Gastkultur.

Darüber hinaus bieten wir unseren Kunden spezielle Trainings für Familienmitglieder/ Mitausreisende Partner an. Wir empfehlen dieses Training, es ist sehr sinnvoll, mitausreisende Familienmitglieder ebenfalls für die neue Kultur zu sensibilisieren. In vielen Fällen ist der Übergang für nicht berufstätige Familienmitglieder/ Mitausreisende Partner schwieriger, in einer völlig neuen Umgebung zu leben, ohne klar definierte Strukturen, die eine geregelte Berufstätigkeit (nicht nur die!) in der Heimatkultur normalerweise bietet. Wenn Familienmitglieder/ mitausreisende Partner in der neuen Kultur zufrieden sind, dann bedeutet das auch für den Entsandten weniger Belastung und er kann somit beruflich als auch privat erfolgreicher sein.
Ebenfalls bieten wir ein Re-Entry Training an. Dieses Training ist für Entsandte, die zurück in ihre Heimatkultur nach vielen Jahren im Ausland kommen. Die Schwierigkeiten, die mit diesem Schritt verbunden sind, werden sehr oft unterschätzt. Nach einigen Jahren haben sich die Dinge auch im ehemaligen Umfeld der Heimatkultur geändert, was zu zusätzlichen Problemen führen kann und darauf ist der Entsandte in der Regel nicht vorbereitet.

Cross Cultural Coaching

Wir bieten Einzelcoaching für Klienten an, die ihre interkulturellen Kompetenzen erweitern und vertiefen wollen. Oder auch für mitausgereiste Familienangehörige (Mausis), die die Herausforderung Auslandsaufenthalt positiv gestalten wollen.

Die Rolle des Coachs in einem Coaching ist die, unsere Klienten auf ihrem persönlich gewählten Lösungsweg zu begleiten, ihnen empathisch wertschätzend und wertungsfrei zu begegnen. Der Coach hilft dem Klienten seine Probleme zu sortieren, Lösungen zu finden und Zugang zu den eigenen Ressourcen zu entwickeln und diese dann sinnvoll und erfolgreich einzusetzen. Der Coach nimmt dem Klienten keine Entscheidungen ab oder entlässt ihn aus der Verantwortung für sein eigenes Handeln. Der Coach bedient sich im Coaching unter anderem spezieller Fragetechniken und Übungen. Coachings werden immer individuell und bedarfsgerecht für unsere Klienten durchgeführt. So kann es zum Beispiel so sein, dass ein Coaching 1-2 Stunden dauert. Dass manche Klienten nur einmalig Unterstützung wünschen oder aber über einen längeren Zeitraum aufgrund einer problematischen Lebensphase.

Coaching versteht sich als ein professionelles Werkzeug, um gezielt an Problemen, schwierigen Entscheidungen oder Zielen zu arbeiten. Coaching ist eine Hilfe zur Selbsthilfe. Coaching ist keine Beratung und auch keine Psychotherapie.

Für ein Informationsgespräch steht CROSS Culture selbstverständlich kostenlos zur Verfügung.
Kontaktieren Sie uns vorab per Mail unter info@crossculture-business.com!

Cross Cultural Consulting

Unternehmen, die Schwierigkeiten bei der Integration neuer Tochtergesellschaften im Ausland haben, die den Erwerb neuer Unternehmen planen oder im Rahmen von multikulturellen Teams Konflikte haben, bieten wir passende Lösungen.